Vorbereitungen deiner Weltreise

Du träumst von einer ausgedehnten Reise rund um den Planeten, traust dich aber nicht mit den endgültigen Vorbereitungen deiner Weltreise zu beginnen?

Willst du dir deshalb so viele tolle Dinge entgehen lassen? Verschiedene Länder sehen, den eigenen Horizont zu erweitern und ein Leben lang von diesen Erfahrungen zu profitieren. Gehör zu denen die es durch ziehen! Wir haben hier für dich einen kleinen Leitplan, um dir die Vorbereitungen deine Weltreise zu erleichtern.

Damit erfüllst auch du dir deinen Traum!

 

Ca.1Jahr vor Abreise

Vorbereitungen deiner Weltreise - Anfang
1. Wie willst du deine Reise durchführen

Die zu anfangs wohl wichtigste Frage, wie soll dein Trip ablaufen? Eine vorgefertigte Reise durch Organisation, etwas individueller mit einem Round-the-World Ticket, oder doch komplett in Eigenregie geplant? Es gibt zahlreiche Möglichkeiten seinen Traum zu erfüllen. Werde dir in Ruhe klar wie du reisen möchtest.

 

2. Zeitraum festlegen

Der Zeitraum ist maßgebend für alle weiteren Planungen. Bleibst du fest in deinen Job und nimmst dir lediglich eine längere Auszeit/ bzw. Sabatical oder kündigst du dein Arbeitsverhältnis komplett.
Eine zeitlich begrenzte Auszeit bringt dir zwar auf einer Seite die Sicherheit, anschließend in dein gewohntes Arbeitsumfeld zurück zu kehren – andererseits beschränkt es dich in deiner Reisedauer oder der Freiheit dich vollkommen treiben zu lassen. In vorgegebener Zeit wirst du versuchen möglichst viele Orte zu bereisen, da du ein festgesetztes Enddatum vor Augen hast.

 

3. Finanzierung der Weltreise

Egal ob zeitlich beschränkt oder open end – Geld brauchst du für beide Varianten. Daher heißt es mit dem Entschluss der Weltreise: Sparen, sparen, sparen. Wohl die wenigsten von uns haben das nötige Kleingeld auf dem Konto um solch einen Trip ohne voran gegangene Entbehrungen zu finanzieren. Setze dir ein genaues Sparbudget und teile  es in die verschiedensten Zielstufen. (Nach 3Monaten 2000€, nach 6Monate 4000€ usw.) Auf diese Weise kontrollierst du deine Sparschwein-Erfolge. Unsere angewendeten Tipps zum Sparen findest du im Artikel „11 Spartipps für dein Reisekonto“.

 

4. Equipment-Liste anlegen

Was benötigst du auf Reisen. Einen passenden Rucksack oder Koffer, sowie Technikgadgets und nützliche Reiseutensilien. Nutze doch unseren Rucksacktest und Geschenketipps für Weltenbummler während der Vorbereitungen deiner Weltreise !

 

Ca. 9 Monate vor Abreise

Vorbereitungen deiner Weltreise - Alleine oder im Team

5. Alleine oder im Team reisen?

Sicherlich wirst du dich schon auf einigen Blogs und Foren rum getrieben haben und weist daher, dass es absolute Verfechter für beide Seiten gibt. Solltest du einen Partner haben der mit dir diese Erfahrung teilen möchte, oder du stellst während der Vorbereitungen für deine Weltreise fest, dass ein Bekannter die gleichen Pläne schmiedet, lasst euch zumindest die ersten Wochen gemeinsam los ziehen.

Ihr werdet euch gegenseitig anspornen die Sache auch wirklich durch zu ziehen und habt in der teilweise schweren Anfangszeit ein vertrautes Gesicht, das bei Problemen zur Seite steht. Nach der Abnabelungsphasse von zu Hause könnt ihr euch jeder Zeit trennen, um auch die Vorteile des Alleinreisens zu genießen. (Das Reisen zu Zweit haben wir in unserer Pro & Contra Serie für dich genauer unter die Lupe genommen – der Artikel könnte für deine Entscheidung nützlich sein)

 

6. Familie und Freunde informieren

Stell deine Familie und enge Freunde am besten vor vollendete Tatsachen und frage sie nicht um ihren Rat. Vor allem wenn du dir deiner Sache wirklich sicher bist. Nicht alle können deinen Weltenbummler-Trieb verstehen und werden aufgrund ihrer eigenen Ängste versuchen dich im Land zu halten. Nehme ihre Sorgen zur Kenntnis und versuche ihnen zu zeigen, dass du besonnen an die ganze Sache ran gehst. Wenn du ausreichend während der Vorbereitungen deiner Weltreise über Absicherungen und Plan B Strategien redest werden sie sehen, dass du dir ebenfalls Gedanken über all die Was-Wäre-Wenn-Szenarien machst die in ihrem Kopf rum spuken. Mit der Zeit wird selbst bei den größten Nörglern Ruhe einkehren und du kannst dich mit allen über das bevorstehende Abenteuer freuen.

 

7. Startland planen

Ja die Welt ist groß und hat viel zu bieten, doch wo fängt man an? Wir haben uns für Süd-Ost-Asien entschieden. Die Reise- und Lebekosten sind relativ gering, so dass in den ersten Wochen der Eingewöhnung in diese neue Lebensart nicht sofort sämtliche Ersparnisse drauf gehen. Extrem teure Länder die gerne unterschätzt werden sind Australien, Neuseeland und Kanada.

 

Ca. 6 Monate vor Abreise

Vorbereitungen deiner Weltreise - Recherche

8. Recherche der Reiseländer

Nein du sollst nicht vorab festlegen, wie dein Tagesablauf an Reisetag 59 aussehen soll. Aber du solltest definitiv vorab klären, ob du dich um bestimmte Impfungen, Visa oder sonstige Vorkehrungen kümmern solltest. Auch einen groben Überblick welche Ecken und Sehenswürdigkeiten du in den jeweiligen Ländern erkunden möchtest solltest du in einer eigenen Liste anlegen.

 

9. Arbeiten unterwegs? Welche Voraussetzungen solltest du erfüllen

Vielleicht hast auch du den Plan unterwegs dein Reisekonto etwas aufzubessern. Work & Travel ist eine tolle Möglichkeit und in vielen Ländern vertreten. Bedenke allerdings, dass hier ein Alterslimit von 35Jahren gesetzt wurde. Möchtest du z.B. in Australien in einer Bar arbeiten, beachte außerdem, dass du eine spezielle Ausschanklizenz für Alkohol erwerben musst. Diese kannst du vorab durch einen Online-Kurs erwerben.
Hast du bereits ein etabliertes Online-Business durch einen Blog, Vlog oder ähnliches ist vor allem auf das benötigte Equipment zu achten und wie du konstanten Internetzugang in den fernen Ländern bekommst. Bringe in Erfahrung ob in deinen Wunschgegenden auch irgendwo Co-Working-Spaces anzutreffen sind. (Denn nicht überall wo schnelles/konstantes W-Lan angepriesen wird, ist auch wirklich eins vorhanden)

 

10. Welche Absicherung benötige ich im Ausland

Wir Deutschen sichern uns gerne in alle Richtungen ab. Habe ich eine Geldreserve die mir den Heimflug absichert? Kann mir unterwegs irgendwas passieren. Was benötige ich im Fall der Fälle. Wenn du sicher bist, mindestens ein Jahr komplett im Ausland zu verbringen, kannst du die normale Krankenversicherung in Deutschland aussezten, bzw. musst du nur noch eine Stand-By Gebühr zahlen. Mit einer Auslandskrankenversicherung bist du für insgesamt 6Wochen in Deutschland abgesichert.

All die folgenden Beispiele werden von Weltenbummlern genutzt. Welche du tatsächlich brauchst, hängt von deiner ganz persönlichen Meinung ab. Fange schon jetzt an dich zum Thema Versicherung zu informieren.
(Auslandskrankenversicherung, Haftpflichtversicherung im Ausland, Rechtsschutzversicherung im Ausland, Unfallversicherung, Lebensversicherung, Private Rentenversicherung, Krankenversicherung, Rentenversicherung)

 

Ca. 3 Monate vor Abreise

Vorbereitungen deiner Weltreise - Flug buchen

11. Gesundheitscheck & Impfungen auffrischen

Vor jedem längeren Auslandsaufenthalt sollte ein Rundum Check beim Allgemeinarzt samt Impfpasskontrolle anstehen. Gleiches gilt für einen Pflichtbesuch beim unbeliebten Zahnarzt, um sich definitiv vor unliebsamen Überraschungen unterwegs zu bewahren.

 

12. Kündigungen schreiben

Mach Nägel mit Köpfen und setze deine Vorgesetzten (nur bei Kündigungen, Sabatical muss bereits vorher abgeklärt sein) sowie deine Vermieter von deinen Plänen in Kenntnis. Danach gibt es für dich kein Zurück mehr und du kannst es wohl kaum mehr erwarten endlich los zu ziehen. Denke aber bitte an deine vertraglichen Kündigungsfristen. Zur gleichen Zeit solltest du deinem Handyvertrag, Mitgliedschaften, Zeitschriftenabos an den Kragen gehen und dich davon befreien. Solltest du nur 6Monate unterwegs sein rechnet sich ein Auszug kaum - versuche während dessen deine Wohnung unter zu vermieten.

 

13. Flugtickets kaufen und erste Unterkunft anmieten

Ja jetzt ist es endlich soweit. Du kennst deinen letzten Arbeitstag und der perfekte Zeitraum zum buchen steht an. Erfahrungsgemäß sind Flüge 3,5Monate vor Reiseantritt am günstigsten. Für die ersten Tage solltest du dir definitv schon  eine Unterkunft von Deutschland aus anmieten, für die Zeit danach kannst du dir ja noch sämtliche Optionen offen halten.  Achja nutze doch unseren Artikel Reiseplanung für Individualisten für die Vorbereitungen deiner Weltreise – nützliche Tipps und Tricks warten auf dich.

 

14. Ausmisten & Verkaufen

Nehme deine Reise zum Anlass dich endlich von unnötigen Ballast zu befreien. Sortieren, ausmisten und wegschmeißen. JEDER hat Abgabepotential! Nachdem du deinen Gürtel nun schon einige Monate enger geschnallt hast, kannst du mit dem Verkauf einiger Gegenständiger deinem Reisekonto einen letzten Kick geben. Ebay Kleinanzeigen, Shpock oder FB-Suche/Biete Seiten deines Umkreises vereinfachen den Verkauf heutzutage ungemein.

 

1-2 Monate vor Abreise

Vorbereitungen deiner Weltreise - Finanzen unterwegs

15. Visa beantragen

Da du die Visabestimmungen deiner Reise bereits vor einigen Monaten recherchiert hast, ist es nun an der Zeit sie endlich zu beantragen. Bedenke, dass einige Länder 60-90Tage visafrei sind. Das spart dir Geld und Zeit.

 

16. Finanzen im Ausland klären

Welche Kreditkarten eignen sich am besten? Wie komme ich weltweit an meine Kohle ohne dafür Abhebungsgebühr zu zahlen? Tipps dazu findest du bei Money auf Reisen – welche Kreditkarte passt zu dir?
Überlege dir auch, ob du einem Familienmitglied eine Kontovollmacht geben möchtest, der in dringenden Fällen Angelegenheiten in Deutschland für dich klären kann.

 

17. Auslandskrankenversicherung abschließen

Ohne diese Versicherung geht nichts. Es kann immer etwas passieren und selbst für kleinere Problemchen wie einer Magenverstimmung oder Schnittverletzungen solltest du im Ausland einen guten Arzt aufsuchen können. Bedenke jedoch, dass all die Versicherungen keine Vorerkrankungen absichern.

Wenn du also vorab schon weist das du medizinische Versorgung unterwegs benötigst, musst du zwar trotzdem eine AKV abschließen- sie kommt aber leider nicht für diese Kosten auf. Jedenfalls haben wir bislang keine Krankenkasse gefunden die absehbare Behandlungskosten außerhalb der EU übernimmt. Wenn du eine kennst, schreib uns bitte!!! Ansonsten hat die Hanse Merkur mit ihren Auslandstarifen bislang viele überzeugt. Schau doch auch mal während der Vorbereitungen deiner Weltreise auf ihrer Seite vorbei.

 

18. Ausrüstung vervollständigen

Besorge die letzten nützlichen Gadgets für unterwegs, um für deinen Start gerüstet zu sein. Sollten dir Familie und Freunde etwas zum Abschied schenken wollen, spar dein Geld und lass dir die noch fehlenden Reiseutensilien schenken.

 

19. Beim Arbeitsamt melden

Sobald du deinen Job gekündigt hast, solltest du dich beim Arbeitsamt offiziell als arbeitssuchend melden. Damit du unterwegs aber nicht mit unnötigen Jobangeboten zugebombt wirst, musst du deinem Ansprechpartner bei der Arbeitsagentur von Anfang an mitteilen, dass du für einige Zeit ins Ausland gehen wirst.

 

Letzten 1-2 Wochen vor der Abreise

Vorbereitungen deiner Weltreise - Dokumente
20. Besitztümer einlagern

Verpacke all die übrig gebliebenen Besitztümer in Kisten und lagere dein Hab & Gut bei Verwandten oder extra Lager-Stores ein.

 

21. Die wichtigsten Dokumente als Kopie in die Dropbox

Alle wichtigen Unterlagen wie Reisepässe, Führerschein, Personalausweis und Visaunterlagen sollten als Kopie in der Dropbox und bei Verwandten hinterlegt werden. Außerdem sollten Bilder von all deinem Equipment dazu gepackt werden, um bei eventuellen Versicherungs-Belangen dein Eigentum belegen zu können.

 

22. Familienkontakt unterwegs

Kontakt nach Hause ist wichtig, auch wenn deine Eltern dich bei deinen Plänen nicht unterstützen oder verstehen. Richte ihnen Skype am Computer ein und erkläre ihnen die Funktion, sollten ihr es vorher nie genutzt haben. Außerdem solltest du dir SIM-Karten in den verschiedensten Ländern zulegen, so kannst du weiterhin What´s App als regelmäßige Kontaktquelle nutzen.

 

Ein paar Tage vor der Abreise

Handgepäck im Winter

23. Rucksack Probe packen

Nun geht es in die heiße Phase. Suche all die Dinge zusammen die unterwegs auf keinen Fall fehlen dürfen und packe deinen Rucksack einmal komplett zur Probe. Willst du wie wir ausschließlich mit Handgepäck reißen, wiege den Rucksack vorab um die durchschnittlichen 10kg Handgepäckbestimmungen nicht zu überschreiten.

 

24. Checkliste kontrollieren

Ein letzter Blick auf die Checkliste, ob du alle Punkte vollständig abhaken kannst. Nun alle wichtigen Sachen im Rucksack verstauen und besonderen Wert auf deine Pass und Ausweis legen.

 

25. Mega Abschiedsparty schmeißen

Natürlich könntest du dich still und heimlich aus dem Staub machen, aber bis zu diesem Punkt haben dich so viele Menschen in deinem Leben begleitet deren Zeit und Engagement du wertschätzen solltest. Schenke ihnen einen Abend, in dem ihr ausgelassen zusammen lacht und das Zusammensein genießt!

 

 

So nun ist der große Tag gekommen und du kannst all die monatelangen Vorbereitungen deiner Weltreise endlich umsetzen! Genieße jeden Schritt auf diesem Weg, es sind aufregende Momente die viel zu schnell vergehen.

Flugzeug2

Bist du uns etwas voraus und hast diesen Weg bereits vor längerem beschritten? Haben wir an alles gedacht, oder kannst du noch ein paar wichtige Punkte hinzu fügen? Schreib sie uns in den Kommentaren!
Hat dir dieser Artikel bei den Vorbereitungen deiner Weltreise geholfen? Dann würden wir uns unglaublich über einen Daumen hoch freuen!

 

Du willst noch mehr spannende Tipps zum Reisen und zur Vorbereitung? Dann melde dich noch heute zu unserem Newsletter an! Regelmäßige Insiderberichte die nur unserer Reise-Freak-Community zugänglich sind warten auf dich.

Viel Spaß bei der Planung!

be different – be yourself
Pia & Cris

8 thoughts on “Vorbereitungen deiner Weltreise

  1. Hallo ihr zwei,
    da sind wirklich viele tolle Tips dabei. Schließlich geht es nicht nur um einen zwei wöchigen Urlaub. Da muss im Vorfeld schon an viel mehr gedacht und geplant werden, so dass so eine Liste immer sehr hilfreich ist.
    LG Melli

    1. Hi Melli,
      ja die Vorbereitungen scheinen am Anfang sehr umfangreich zu sein. Aber sobald du einmal damit angefangen hast möchte man gar nicht mehr aufhören. Die Vorfreude ist einfach zu groß 🙂
      viel Spaß beim planen !
      Liebe Grüße
      Pia & Cris

  2. Eine super Checkliste ist das. Vielleicht tue ich es ja eines Tages auch noch :-D, jetzt da kein Kind mehr im Haus ist und ich volle Freiheit genieße. Nur am Geld hapert es noch. Aber… wer weiß.

    LG
    Chris

    1. Hi Chris,
      eine Weltreise ist eigentlich gar nicht so teuer. Oftmalls übertreibt man bei den Vorstellungen. Kommt natürlich darauf an welche Ansprüche du an Unterkunft, Transport etc. hast.
      Als Tipp zum sparen empfehle ich dir unserer „Spartipps“ Artikel.

      Liebe Grüße und eine Portion Mut für dieses Schritt
      Pia & Cris

  3. Hallo und vielen Dank für die tollen Planungstipps. So eine Weltreise war früher auch ein Traum von mir. Leider ist es an meinen vielen Bedenken gescheitert, aber manchmal sollte man einfach nur machen..
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

    1. Hi Anja,
      es ist nie zu spät um sich seine Träume zu erfüllen.

      Vielleicht wagst du diesen Schritt eines Tages doch nochmal.
      Wir drücken dir die Daumen.
      Liebe Grüße
      Pia & Cris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.